Andreas Ballnus (anbas)
 
  Herzlich Willkommen!
  Andreas & anbas
  Veröffentlichungen
  Aktuelles Programm
  Literarisches
  Ansichtssachen
  Termine und Top-News
  => Termine
  => Top-News
  Links ohne Rechts
  Gästebuch
  Kontakt
  Das Letzte
(c) Andreas Ballnus
Termine



Anmerkung: Statt Eintritt geht der Hut rum.



Aus der Ankündigung:

Die Lyrik Brothers

Das sind: Gerd Geiser aus Horstedt, Andreas Ballnus und James Blond, beide aus Hamburg.
Die 3 Poeten haben sich der komischen Lyrik und Prosa verschrieben, kennen sich über das Internetforum „Leselupe“ seit Jahren und sind aktuell in der Anthologie „Tierisch abgereimt“ mit
2 weiteren Autorinnen vertreten.
 
Da die Tierwelt nur einen kleinen Teil ihres schriftstellerischen Arbeitens ausmacht, lag der Gedanke nahe, ein Programm zusammenzustellen, welches das breite Themen-Spektrum ihres künstlerischen Schaffens berücksichtigt. Dieses stellen sie nun im Rahmen der Herbstlese erstmals vor.
 
Unter dem Titel "Waschen – Schneiden - Lesen" präsentiert das Trio Lyrik und Prosa von unbekümmertem Nonsens bis hin zu feinsinnig genialem Blödsinn. Neben dem gesprochenen Wort wird es auch die eine oder andere Gesangseinlage geben. Die spitzfindig komischen Texte bewegen sich meistens direkt am alltäglichen Dasein, aber manchmal zur Abwechslung auch nicht.



Schenk Dir Zeit!  
   
Werbung  
   
Das Hamburger Spendenparlament  
  Hamburger Spendenparlament  
www.leselupe.de  
 
Meine neuesten Werke auf der Leselupe
 
amnesty international  
  Banner Stop Folter  
Insgesamt waren schon 41377 Besucher (86269 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=