Andreas Ballnus (anbas)
 
  Herzlich Willkommen!
  Andreas & anbas
  Veröffentlichungen
  Aktuelles Programm
  Literarisches
  Ansichtssachen
  Termine und Top-News
  => Termine
  => Top-News
  Links ohne Rechts
  Gästebuch
  Kontakt
  Das Letzte
(c) Andreas Ballnus
Top-News


Hier veröffentliche ich Informationen wie z.B. Buchneuerscheinungen und andere Top-News.


In Planung

Gemeinsam mit Gerd Geiser und James Blond - beide kenne ich aus "www.leselupe.de" sowie der Anthologie "Tieirsch abgereimt" - entsteht derzeit ein abendfüllendes Programm mit humorvollen Texten. Wenn alles gut läuft, wird es im Herbst 2017 im Rahmen des Herbstlese (Hamburg-Dulsberg) erstmals aufgeführt. Mehr wird aber noch nicht verraten.


Neuerscheinung

Elfen im Weltraum (MaiRauschen 2017)
Textsammlung zur gleichnamigen Lesung
Hrsg. Tanja Fürstenberg / Britta Tensfeld-Pauls
Books on Demand GmbH, Norderstedt 2017

Anthologie mit 20 Kurzgeschichten und Gedichten.


Literiki

Das Projekt wird leider nicht fortgesetzt. Seit April 2017 werden keine neuen Texte mehr auf diesem Wege veröffentlicht. Trotzdem: Für mich war es ein Erfolg, da insgesamt über zehn Texte von mir angenommen wurden.


Neuerscheinung

Tierisch abgereimt
Hrsg. Heidrun Dehnhardt
Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2016
ISBN: 978-3-96008-266-8


Im Frühjahr 2016 erschien die Anthologie "Tierisch abgereimt". Sie enthält eine Vielzahl von humorvollen Tiergedichten. Da sich nur 5 AutorInnen an diesem Buch beteiligten, ist jeder mit einer größeren Menge an Texten vertreten. Aus meiner Sicht handelt es sich um eine der schönsten Anthologien, an der ich beteiligt war.


Literiki

Ab 01.09.2015 geht mit Literiki eine neue App an den Start. Für 1,- Euro/Quartal kann man sich den Beginn des Tages mit einer etwa 3-minütigen Geschichte versüßen lassen. Auch ich bin mit einigen Texten am Start. Sie wurden von mir selber eingelesen. Im ersten Quartal gibt es mich an folgenden Tagen zu hören:

07.09.2015 "Solche Tage"
23.09.2015 "BBB"
02.10.2015 "Alles ist gut"

Zu kaufen gibt es die App ab 30.08.2015 im AppStore und PlayStore.

Die offizielle Webseite mit den Autoren findet Ihr hier: Literiki


Meine erste Kolumne

Seit Ende März 2015 habe ich meine erste eigene Kolumne. Sie erscheint in dem Online-Portal "business-on.de" und heißt "Kann passieren ...". Dort veröffentliche ich jeweils am letzten Freitag eines Monats einen Prosa-Text. Einzige Vorgabe: Der Text muss einen Alltagsbezug haben. Nun bin ich gespannt, ob und wie die Kolumne ankommt. Den ersten Text findet Ihr hier.


Neues Programm

"Gemischtes Solo" heißt mein erstes Programm, in dem ich sowohl Lieder als auch Gedichte und Kurzgeschichten vortrage (siehe auch hier).


Audio

"Der Ohrenschützer", ein Wiener Autor, hat inzwischen zwei Texte von mir auf seinem Podcast eingelesen "Duftendes Gift" und "...und tschüß" sind unter http://ohrenschuetzer.podspot.de/ zu finden.


Neuerscheinung

The Vanderbilt Berlin Wall Project
Edited by Beatrix Brockmann
2009
Taschenbuch, 95 Seiten
ISBN: 978-0-557-10819-0
Derzeit nur per Internet bestellbar bei:

LuLu.com * oder Amazon

* Hier muss man sich erst als Mitglied anmelden und dann erneut über diese Webadresse gehen. Das Buch ist derzeit nicht über die Suchfunktion zu finden sondern nur über diesen Link. Vorteil: Es gibt eine günstigere Ausgabe des Buches ohne ISBN. Da schlagen dann die recht hohen Lieferkosten nicht so zu.

Anthologie mit 49 Texten (Deutsch mit Englischer Übersetzung) zum Thema "20 Jahre nach dem Mauerfall" - ein Projekt der Vanderbilt University, Nashville  mit Unterstützung der Deutschen Botschaft in Washington und der Europäischen Union.
Die Ausschreibung fand in verschiedenen Internetforen statt. Jeder Autor konnte beliebig viele Texte einsenden. Vorgabe war ein Umfang von max. 250 Worten pro Text.
- Ich habe fünf Texte eingereicht, von denen zwei Gedichte ("Die Wand", "Steine") und ein Prosa-Text ("Anreise") ihren Weg in die Anthologie fanden.


Neuerscheinung

Nachspiel (MaiRauschen 2009)
Hrsg. Rüdiger N. Aboreas und Tanja Fürstenberg
Pauerstoff-Verlag, 2009
Taschenbuch, 93 Seiten
ISBN 978-3-9812975-0-8

Anthologie mit 23 Geschichten und Gedichten. Diese entstanden anlässlich des 4. Dulsberger MaiRauschens. Neben den auf der Veranstaltung gelesenen Texten enthält das Buch auch noch die Texte weiterer Autoren. Alle Texte drehen sich um das vorgegebene Motto "Nachspiel". Mit einer Kurzgeschichte von mir.


Neuerscheinung

Gefühlte Welt (Anthologie)
Edition Anthologica
Taschenbuch, 136 Seiten
ISBN 978-3-941527-00-3
9,95 Euro


Beim zweiten Projekt der Edition Anthologica geht es um das große Feld der "Beziehungen". In Gedichten und Kurzgeschichten nähern sich die Autoren dem Thema an.
Viele von den Autoren haben sich auch schon an dem ersten Projekt der Edition Anthologica beteiligt, der Anthologie "Groteske Welt". Von mir sind diesmal zwei Kurzgeschichten mit dabei.

Aus der offiziellen Buchankündigung:

Beziehungsreiche Geschichten und Gedichte

Taschenbuch, 136 Seiten

Kann ein einziger Kaugummi eine Beziehung ruinieren? Ist
eine einzelne Motte lebensgefährlich und eine singende
Putzfrau lebensspendend? Was treibt Lores Terminator in
der Waschküche? Wer löst das Rätsel einer dreifaltigen
Beziehungskommune?

Die Antworten hier im Buch, zusammen mit weiteren amüsanten
und nachdenklichen Geschichten und Gedichten
über gewöhnliche und außergewöhnliche Beziehungen.


Weitere Informationen unter:
http://shop.booksun.de/?refID=11


Der Kulturstammtisch Dulsberg erhält einen Platz im Programmbeirat des Kulturhofs


Schöne Anerkennung für den Kulturstammtisch Dulsberg: Er erhält einen Platz im Programmbeirat vom Kulturhof Dulsberg. Der Kulturstammtisch wird durch mich vertreten (Mein Vertreter: Christoph Hachmann).


 

Dulsberger Kulturmosaik für den Stadtteilkulturpreis des Bezirks Hamburg-Nord vorgeschlagen

Das Dulsberger Kulturmosaik wurde in diesem Jahr (2008) vom Stadtteilbüro Dulsberg für den Stadtteilkulturpreis des Bezirks Hamburg-Nord vorgeschlagen. Zwar ging der Preis an zwei andere Projekte, doch sind die Mitglieder vom Kulturstammtisch Dulsberg sehr stolz darauf, überhaupt für diesen Preis vorgeschlagen worden zu sein.

Beim
Dulsberger Kulturmosaik (im Link S. 18) handelte es sich um einen ca. zweistündigen Rundgang durch den Stadtteil auf dem immer wieder Stationen passiert wurden, an denen kleine etwa 5-10 minütige künstlerische Aktionen dargeboten wurden. Die Aktion fand im November 2007 erstmals statt und war derart erfolgreich, dass das Stadtteilbüro mit der Bitte an die Organisatoren herantrat, das Kulturmosaik auch in diesem Jahr im Rahmen der Herbstlese wieder durchzuführen. Andreas Ballnus war der Ideengeber für die Veranstaltung und federführendes Mitglied des fünfköpfigen Organisationsteams.



Neuerscheinung

Groteske Welt (Anthologie)
ISBN13: 978-3-938882-62-1
Lerato-Verlag
Seitenzahl: rund 135
Buchformat: A5
Preis: 9.95 €


Der Klappentext

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer das Drehbuch unseres Lebens schreibt? Manchmal ist die Handlung so haarsträubend unrealistisch, dass kein Leser oder Zuschauer sie glauben würde. Unser Leben ist keinesfalls so alltäglich, wie es uns weismachen möchte.
Waren Sie schon auf einer Schuhparty? Wissen Sie, wozu ein gegrilltes Hähnchen gut sein kann? Kennen Sie das Geheimnis von Nachbars Tomaten?
Über dreißig unterhaltsame Geschichten aus spitzer Feder laden zum Schmunzeln und Nachdenken ein, entlarven Absurdes und Gegensätzliches, den ganz alltäglichen Wahnsinn unserer "Grotesken Welt".


Schenk Dir Zeit!  
   
Werbung  
   
Das Hamburger Spendenparlament  
  Hamburger Spendenparlament  
www.leselupe.de  
 
Meine neuesten Werke auf der Leselupe
 
amnesty international  
  Banner Stop Folter  
Insgesamt waren schon 41377 Besucher (86268 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=